franziska evers
über mich

„Ich gebe dem Moment Dauer“
— Manuel Àlvater Bravo

Angefangen hat alles 2009 mit einer Lehre zur Fotografin in einem Werbestudio in Hamburg. Als gebürtige Bremerin hat mich der Hafen mit seinem Blick auf die dicken Pötte verzaubert. Ich bin in der Stadt an der Elbe geblieben und habe mich selbstständig gemacht. 
Menschen beobachten, den richtigen Augenblick erkennen und festhalten. „Unsichtbar“ inmitten einer Gesellschaft sein, das sympathische und echte Lächeln der Menschen hervorzaubern und dieses ins rechte Licht rücken – das sind die Momente, die ich an meinem Beruf liebe.

Seit 2012 arbeite ich nun als freiberufliche Reportage- und Portraitfotografin.
Ob Privat- oder Firmenkunden, Nord- oder Süddeutschland, für ein gutes Fotomotiv ist mir kein Weg zu weit. Ich freue mich, von Ihnen zu hören und Sie mit meinen Ideen und meinem Handwerk zu unterstützen.